BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Info

Wie kam es zur Vereinsgründung?

Über eine bekannte Zeitschrift bekamen wir die ersten Adressen von Betroffenen, und im nachfolgenden Jahr war über Mundpropaganda die Zahl der Adressen auf fünfzehn angewachsen. Diese kamen zu einem ersten Treffen 1993 zusammen. Daraus ergab sich, dass wir uns einmal jährlich trafen und desweiteren nach dem dritten Treffen beschlossen, einen Verein zu gründen. Der Verein wurde am 10.2.1996 in Eilhofen (Heilbronn) gegründet.

 

Was bietet der Verein?

Der Verein bietet die Möglichkeit, von den Erfahrungen anderer Vereinsmitglieder in Bezug auf behandelnde Ärzte, Behandlungsmethoden, etc. zu profitieren. Im Rahmen eines deutschlandweiten Gemeinschaftstreffens, das meist an einem Wochenende im Mai oder Juni stattfindet, werden Vorträge zu relevanten Themen gehalten und die Mitglieder haben die Möglichkeit, sich persönlich zu treffen und auszutauschen. Es finden aber teilweise auch eintägige Treffen im Norden und im Süden Deutschlands statt. Ein Mal im Jahr erscheint die vereinsinterne Zeitschrift "Sturgi-Kurier", die von Mitgliedern für Mitglieder gestaltet wird und interessante Artikel z.B. über neue Erkenntnisse in der Medizin, alternative Behandlungsmethoden, rechtliche Änderungen, etc. enthält.

 

Wie kann man Mitglied werden?

Bei bestehendem Interesse können Sie sich jederzeit beim Vorstand melden oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf: .

Hier sind die Satzung und die Beitragsordnung zum Download: